Bordsteinsystem

Bordsteine sollen Verkehrsflächen, z.B. Fahrbahn und Gehweg, voneinander abtrennen. Außerdem dienen sie dazu, die Oberflächenbefestigungen an den Rändern einzuspannen. Für eine leichtere Verarbeitung sind die Bordsteine in ihrer Höhe aneinander angepasst. Ausgehend von einem 5 mm dicken Fahrbahnbelag können auf der gleichen Ebene sowohl die Elemente für die Bordrinne als auch die Bordsteine gesetzt werden Neben dem Hochbordstein, der mit seinem Bordanschlag das Befahren des Gehweges verhindern soll, gibt es auch Rundborde, die im Bereich von Zufahrten verlegt werden, um das Überfahren des Gehweges zu ermöglichen. Zur Überbrückung des Höhenunterschiedes zwischen Hoch- und Rundbord dienen Übergangssteine. Mit ihnen wird auch ein fließender Übergang zwischen den unterschiedlichen Bordquerschnitten geschaffen. Fahrbahnseitig wird vor dem Bord häufig eine Entwässerungsrinne angeordnet, die Oberflächenwasser auffängt und in die Straßenabläufe ableitet.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9